Einige Stunden im Flugzeug oder langes Sitzen vor dem Rechner ohne Positionswechsel sind ausreichend, um die Thrombose in den Tiefadern zu riskieren. Es ist eine der gefährlichsten Krankheiten, die jedem von uns passieren kann. Sie wird häufig von keinen Symptomen  sygnalisiert und kann zum schnellen und unerwarteten Tod führen.

5 Milionen Menschen leiden jedes Jahr vor Thrombose in den EU-Ländern.
Bei 500 000 ist sie die Todesursache

Einnahme von hormonalen Medikamenten
wie die estrogenhaltigen
Verhütungsmittel sowie Zusammensetzung von Estrogenen und Ableitungen
von Progesteron erhöht das Risiko einer Thrombose der
Venen und Schlagadern im Alter.